Interesse am Maghreb

Volles Haus am Abend des 20. Januar im „Ackermannshof“ in Basel: 180 Leute sind gekommen, um Näheres über den Maghreb und über die aktuellen Ereignisse in Libyen und anderswo zu erfahren. Das grosse Interesse ist erfreulich und belegt, dass viele Menschen sich ernsthaft über Gegenwartsfragen informieren wollen. – Interessant auch die Zusammenarbeit zwischen der Volkshochschule der Region Basel, dem „Philosophicum“ und der SRG Region Basel.

https://www.philosophicum.ch/news-events-ansicht/events/vhsbb-die-welt-verstehen-nordafrika.html?fbclid=IwAR0nSOHvdozeHWyD4C8KSb1I3qNdDFOO8YFUK81Ihyq9F5Ll7h2hhFMmHio